AKTUELLES

Übersicht über alle Themen

 

 

Mutmachgeschichte - Die Rheumalüge

Claudia Kloihofer-Haupt vom Mutmachinstitut mit Michaela Eberhard von der Rheumaakademie Graz im Gespräch.

 

Rituale - Ankerplatz in einer hektischen Welt!

 

Rituale sind fixer Bestandteil von uns Menschen.

Im Alltag oder zu besonderen Anlässen. 

Welche Rituale uns unterstützen, wenn es um uns laut und hektisch wird, ist im aktuellen Beitrag des Mutmach Impuls TV zu sehen. 

 

 

 

 

Mutmach Impuls TV brandneu

in Österreich!

 

Claudia Kloihofer und ihr Expertenteam Regina Breyer-Schiedt und Elfriede Denk machen Mut!

 

Unter diesem Link erfahren Sie alles über Mutmach Impuls TV!

 

Mutmach Impulse TV – brandneu in Österreich
Online-Coaching vom Mutmachinstitut jetzt immer und überall

Am Montag, den 4. April 2016 ging das Mutmach Impulse-TV online – ein Format, das in Österreich bis dato einzigartig ist. „Es braucht Mut, um glücklich zu sein“ so lautet das Motto des 2012 von Claudia Kloihofer gegründeten Mutmachinstituts. Dieses erforscht, sucht und entwickelt wirkungsvolle Ideen, um das Leben Einzelner aber auch Unternehmen positiver und wertvoller zu gestalten. „Dafür ist Mut gefragt. Mut, um aus einer Vision eine konkrete Idee zu schmieden oder Mut, um neu zu beginnen“, so die Mutmacherin und Autorin Claudia Kloihofer. Das Mutmachinstitut wurde gegründet, um Menschen zu ermutigen mehr auf die Weisheit ihrer inneren Stimme zu vertrauen. Angst in Mut zu wandeln und Zweifel in Klarheit.

Was ist das Mutmach Impuls TV?
Das Mutmach Impuls TV bietet Gespräche und Onlinekurse zu den unterschiedlichsten Themen an, um Menschen zu inspirieren, zu ermutigen und zu motivieren, damit sie mit Leichtigkeit das erreichen können, was in jedem von uns steckt. In periodischen Abständen werden Expertinnen eingeladen, ihr Wissen und ihre Lösungsansätze zu vielfältigen Themen- und Fragestellungen aus den Bereichen Persönlichkeit, Spiritualität, Lebens- und Berufsgestaltung vorzustellen. 

Unter 
www.mutmachinstiut.at finden Sie die Beiträge des Mutmach Impuls TV zu Themen, die im Herzen brennen sowie verschiedene Online-Kurse zu den unterschiedlichsten Fragen, die als Gesamtpaket oder in einzelnen Etappen down geloadet werden können. Mit einem einleitenden Teaser, der das Thema erklärt und die Beraterinnen vorstellt, kann man Schritt für Schritt in ein Thema eintauchen. Es folgen hilfreiche Tipps zum Nachdenken, um sich mit dem jeweiligen Herzensanliegen zu beschäftigen. 

Der erste Online-TV- Kurs des Mutmach Impuls TVs dreht sich um „Entscheidungen“ und beinhaltet Anleitungen, Unterstützungen sowie Überlegungen und Herangehensweisen aus systemischer, schamanischer und spiritueller Sicht. Die kurzen Sequenzen sind zeitlich so abgestimmt, dass man diese immer wiederholen kann – ganz praktisch immer, überall und ohne zu viel Zeit in Anspruch zu nehmen. Nach dem Motto „kürzer, dafür öfter und effektiver“ wirken die einzelnen Schritte wie 4-Augen-Gespräche mit der jeweiligen Expertin, nur zu Hause, vor dem PC oder auf Ihrem mobilen Gerät. Zum Anschluss folgt eine zum Thema passende Übung. Alle Unterlagen werden als Download zur Verfügung gestellt.  

Ermutigende Geschichten können Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen helfen, sie können inspirieren oder sogar Impulse zu Veränderungen geben. 
Jetzt unter 
www.mutmachinstitut.at einsteigen, sich einloggen unter „ins Rollen bringen! „ und regelmäßige Mutmach Impuls TV Beiträge erhalten. 

 

Am 26. September 2015 fand im Pfarrsaal Purkersdorf eine Benefizveranstaltung zugunsten Kinderprojekten, welche von

Schwester Fides (Pastoralassistentin der Pfarre St. Jakob, Purkersdorf) mit großem Engagement betrieben werden, statt.

Frau Sophie Fürnkranz (Tänzerin, Choreographin und Lehrerin für Indischen Tanz ) unterstützte die Veranstaltung mit indischen Tanzeinlagen. 

Neben ihrer Erwachsenengruppe „Padma Dance Company" und

der Kindergruppe "Bollywood Dance Kids"

führten die Kinder der 4B der Volksschule Gablitz das einstudierte Theaterstück    "Die Geschichte von Prinz Rama“ als Pantomime auf.

Frau Fürnkranz nähte hierzu die Kostüme und studierte gemeinsam mit der Lehrerin, Frau Angelika Haunschmidt, das Stück mit den Kindern ein.


Im Zeichen „Kinder helfen Kinder“ wirkte auch Philipp Schauerhuber mit, der mit Harfenklängen das Publikum erfreute.


Bürgermeister Mag. Karl Schlögl sowie Dr. Marcus König, Pfarrer von St. Jakob, sprachen Sr. Fides große Anerkennung und Dank für ihre Arbeit aus, ebenso

allen Mitwirkenden, die diese Benefizveranstaltung möglich gemacht hatten.


Der Reinerlös dieses Nachmittags kam den Kinderprojekten (hierbei werden bedürftige Familien aus der Pfarre finanziell unterstützt) zugute.


Falls auch Sie die Kinderprojekte von Sr. Fides unterstützen möchten, 

können Sie eine DVD mit einem Querschnitt dieser Benefizveranstaltung zum Preis von € 10,- erwerben.

Der Erlös aus dem Verkauf kommt ausschließlich weiteren Hilfsprojekten für Kindern aus Purkerdorf zugute! 


Bestellungen nimmt Schwester Fides gerne für Sie per Mail

entgegen (bitte hierzu auf Bestellungen klicken)

 

Am 19. September 2015 konnte das Trio "Hanghena" aus Oberbayern das Publikum in der Lössiade mit ihrem Programm

"Emanzipation schiabt o ..." begeistern.

Die drei Mädels - Magdalena, Marion & Sophie - hatten neben ihrem dreistimmig fetzigen Volksmusikgesang, ihren vielen Instrumenten und  kabarettistischen Übergängen zu den Liedern durch einen kurzweiligen Abend geführt.


 

 


Am 11. September 2015

präsentierte Hr.Bert Lohner ,

bereits zum zweiten Mal in der Lössiade,

sein Solo-Kabarett "OHRal 6" -

eindeutig zweideutig begab sich das begeisterte Publikum auf eine humoristische Reise über die schönste Nebensache der Welt.

 

Kulinarisch wurden die Besucher vom Team der Lössiade wieder bestens verwöhnt.


Am 11. September 2015 feierten die SchülerInnen der VS Gablitz ihre Schulmesse welche wieder sehr liebevoll von VOL Doris Probst und VOL Tanja Frischmann unterstützt wurde.

Musikalisch wurden sie von VOL Martina Diesner und Bernhard Tinkl begleitet.

Direktorin Karin Sampl eröffnete gemeinsam mit Obmann des EV Peter Almesberger das Schulfest
Direktorin Karin Sampl eröffnete gemeinsam mit Obmann des EV Peter Almesberger das Schulfest

 

Am 26. Juni 2015 fand in der VS Gablitz das Schulabschlussfest statt.

Alle Klassen trugen ihre Darbietung bei der Eröffnung vor.

Danach konnten sich die Kinder bei einem großen Rahmenprogramm, welches wieder toll vom Elternverein organisiert wurde, austoben.

 

 

Am 24. Juni 2015 lud Zsuzsa Brunner zu einem Opening ihres

Day Spa Hetzendorf ein.

 

Bei einem kleinen Empfang mit Buffet informierte sie umfassend über Permanent Make Up, Phythohormon-

behandlungen, CO2-Masken, Spray-Tanning und vielem mehr.



Am 9. Juni 2015 feierte

Emmerich Triska im Kreise seiner Familie und Freunde seinen 90er!


Herzlichen Glückwunsch!

 

Am 3. Juni 2015 waren die SchülerInnen der 3B

im Zoom Kindermuseum und hatten in der Druckerwerkstatt eine große Auswahl um sich kreativ zu entfalten.

Nur schwimmen wäre schöner gewesen!

 

Am 30. Mai 2015 polterte eine illustre Damenrunde mit Pamy.

Ein herzliches Dankeschön an Andrea, die für uns nicht nur ihr Haus öffnete sondern die perfekte Party bis ins kleinste Detail ausrichtete.

Es war eine fantastische Feier, die erst in den frühen Morgenstunden endete!

Die Künstler der EU-Säule "Einklang":Mimi Maier, Hannes Geiger, Ferry Neuländtner, Horst Kaufmann
Die Künstler der EU-Säule "Einklang":Mimi Maier, Hannes Geiger, Ferry Neuländtner, Horst Kaufmann

Am 23. Mai 2015 fand in Purbach die feierliche Enthüllung der Namenstafel der Künstler der Säule "Einklang" - ein Symbol für Europa - statt.

Bürgermeister Ing. Richard Hermann begrüßte die Festgäste.

Proconsul Ing. Josef Derhaschnig, Landeshauptmann Stv. Mag. Franz Steindl und Doyen CCB Consul A.R. Tombor Tintera folgten mit ihren Ansprachen.                 Die Festansprache hielt Karl Habsburg Lothringen

 

Vom 18. bis 22. Mai 2015 verbrachten die dritten Klassen der VS Gablitz ihre Projektwoche am Appelhof in Mürzsteg/Steiermark.

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatorin VOL Angelika Haunschmidt und ihrem Team, die den Kindern eine abenteuerliche, abwechslungsreiche Woche mit viel Programm ermöglicht haben!

 

Mag.Dr. Branko Rieck, GGRin Christine Rieger, BGM Ing. Michael Cech, GGRin Manuela Dundler-Strasser, Susanne Rieck
Mag.Dr. Branko Rieck, GGRin Christine Rieger, BGM Ing. Michael Cech, GGRin Manuela Dundler-Strasser, Susanne Rieck

Am 16. Mai 2015 feierte Frau Susanne Rieck gemeinsam mit zahlreichen treuen

Kunden die Neueröffnung ihrer Räumlichkeiten in denen sie zukünftig nicht

nur Craniosacrale Osteopathie sondern auch eine Bachblüten Beratung anbieten

wird.

Bürgermeister Ing. Michael CECH sowie die GGRin Christine RIEGER als

ressortzuständige und GGRin Manuela DUNDLER-STRASSER vertraten die Gemeinde

Gablitz.

Ing. CECH war es auch der in einer netten Zeremonie das Band zur Eröffnung

durchschnitt.



Am 29. April 2015 fand die Anhörung der 3B am Gemeindeamt Gablitz statt. 

Die SchülerInnen bedankten sich für die Subvention ihres Molchi-Projektes im 82er Haus, welche vom Gemeinderat beschlossen wurde, mit dem Molchi-Groove!

Am 28. April 2015 standen die SchülerInnen der 3B mit  "Die Molchis räumen auf" - auf der Bühne des 82er Hauses in Gablitz.

Alexandra Riedl studierte gemeinsam mit VOL Angelika Haunschmidt und den Kindern das Stück ein und wurden von Caroline Vasicek musikalisch begleitet.

Die ambitionierten Jungkünstler gingen in ihren Rollen auf und begeisterten das Publikum!

Großartige Leistung - herzliche Gratulation!


 

Am 22. April 2015 fand zum letzten Mal vor der Sommerpause Zumba statt.

Die Kinder hatten großen Spaß und erfreuten die Zuschauer mit einer tollen Darbietung!

 

Ein großes Dankeschön an Julia, die Beste aller Zumba TrainerInnen !

Angela Kiemayer präsentierte

am 21. März 2015

in der Lössiade in Absberg ihre

CD "Hoamkema - Coming Home"

mit gefühlvollen Balladen, die zum Träumen und Mitschwingen verleiteten!

Stimmlich, am Klavier und an der Cajon wurde sie von Joachim Claucig unterstützt.


Martina und Martin Schmit von der Lössiade zauberten wieder ein wunderschönes Ambiente!


Am 21. März 2015 findet um 20 Uhr die CD-Präsentation

"Hoamkema - Coming Home"

von Angela Kiemayer in der LÖSSIADE in Absdorf statt.

Einlass: 19 Uhr

 

Um Kartenvorbestellung wird gebeten!


Angela Kiemayer präsentiert an diesem Konzertabend Ihre erste reine Musik-CD „Hoamkema – Coming Home“ mit gefühlvollen Balladen, 

die zum Träumen und Mitschwingen verleiten.

Die Musikerin begibt sich auf eine Reise, auf die Suche nach ihrem eigenen Zuhause, nach dem Angekommen sein. 

Sie erzählt Geschichten aus ihrem Elternhaus, schildert erlebte Situationen und Begegnungen mit Menschen, die ihr Leben verändert und beeinflusst haben und gibt Einblick in Ihre Erfahrungen mit der Liebe.

Hören Sie Angela Kiemayers wunderschöne, klare und reine Stimme in der Sprache ihrer Heimat, dem Mostviertel, 

in Hochdeutsch und in Englisch vereint mit wohligen Klavierklängen und manchmal auch ein paar eindringlichen Querflötenklängen. 

Stimmlich, am Klavier und an der Cajon wird die Musikerin Angela Kiemayer unterstützt von Joachim Claucig.

Erleben Sie diese einzigartige Musik, gesungen und musiziert von einem außergewöhnlichen Duo!

 

Vorab eine kleine Kostprobe

 

Am 8. März 2015 erfreute

Tim Easton aus Nashville

mit seinem facettenreichen Gitarrenspiel das Lössiaden Publikum!

Für ein stimmiges Ambiente sorgte in gewohnter Weise das Lössiaden Team!

 

Am 7. März 2015, entdeckte ich bei einer Wanderung die Schönheiten des Wagrams.

Besonders faszinierend fand ich die Biberlandschaft im Plexental.

Das frühere einheimische Nagetier, welches aus weiten Gebieten bereits verdrängt war, hat sich hier einen neuen Lebensraum und dadurch eine pittoreske märchenhafte Aulandschaft geschaffen ! 

 

 

 

 

Am 4. März 2015 fand am Standesamt

Gablitz die Trauung von Eva und Walter statt.

 

Am 2. Februar.2015 begaben wir uns auf eine spannende und kurzweilige Zeitreise, die uns im 5D Kino 2000 Jahre zurückreisen ließ.

Danach ging es mit der "Habsburger Show" über "Walzer Ride" in den Bunker, wo wir die Schrecken des Zweiten Weltkrieges miterleben konnten. Die Zeitreise endete mit einem Flug im Fiaker über den Dächern von Wien. 

Ein absolut empfehlenswerter Tripp!

 

Am 19. Jänner 2015 fand, in der VS Gablitz

der Opernworkshop "Hänsel und Gretel", statt.

Claudia und Johannes von Kinder des Olymp haben gemeinsam mit den SchülerInnen eine tolle Darbietung geboten! 

 

 

Am 17. Jänner 2015 begeisterte

Fredi Jirkal mit seinem kurzweiligen und pointenreichen Programm

"TWO and a HOUSEMAN" das Publikum in der LÖSSIADE  in Absdorf.

Der Kabarettist brillierte an diesem Abend in zahlreichen Rollen und wusste die Zuseher immer wieder mit einzubeziehen.

Das Team der Lössiade verwöhnte seine Gäste in gewohnter Weise mit wohlmundiger Verpflegung. Ein in jeder Hinsicht gelungener Abend!

 

BARBARA BERNHAUSER

... mit der Kamera dabei 

 

 

Kaiser-Josef-Straße 25
3002 Purkersdorf

kamera@barbarabernhauser.cc

mobil: + 43 676 420 36 46

qr code